Tel +49 (0)30 560 42240, Mo-Fr 9-13 Uhr

Forschung und Studien

Telomer-Verkürzung und Alterung des Immunsystems

Das Immunsystem reagiert sehr empfindlich auf eine Verkürzung der Telomere, da seine Kompetenz strikt von der Zellerneuerung und der klonalen Expansion der T- und B-Zell-Populationen abhängt.
Telomerase-Aktivator TA-65® zeigt eine schützende Wirkung gegen Stoffwechselanomalien im Zusammenhang mit dem Metabolischen Syndrom.
Telomere stellen einen Schlüsselmechanismus zum Schutz der Integrität von Chromosomen dar, und ihre Abnutzung nach der Zellteilung und während des Alterns ist bei Lymphozyten offensichtlich.
Telomere spielen eine Schlüsselrolle bei der Aufrechterhaltung der Chromosomenintegrität und -stabilität, und die Telomerverkürzung ist an der Initiierung und Progression von Malignomen beteiligt.
Diese aktuelle Studie bestätigt die Erkenntnisse über die Verlängerung der Telomere in einer randomisierten, doppelblinden, Placebo-kontrollierten Studie in vivo (am Menschen) von TA-65® über einen Zeitraum von einem Jahr.
Insgesamt zeigt diese Studie, dass Telomerase-Aktivatoren wie TAT2, eine neue Klasse von Therapeutika darstellen können, die die Immunfunktion auf einer fundamentalen ...
Der Telomerase-Aktivator TA-65® verlängert kurze Telomere und verbessert die Gesundheitsspanne von erwachsenen / alten Mäusen ohne Erhöhung der Inzidenz von Krebserkrankungen. April 2011
Diese Studie, die sich auf Makuladegeneration konzentriert, stellt ein Modell für die Behandlung von altersbedingten Krankheiten mit TA-65® dar.
Eine kurze durchschnittliche Telomerlänge wird mit niedriger Telomerase-Aktivität und bestimmten degenerativen Erkrankungen assoziiert.
TA-65® for Skin ist eine topische Creme, die als neuartiges Produkt entwickelt wurde mit dem Wirkstoff TA-65®, einem reinen Molekül, extrahiert aus dem chinesischen Kraut Astragalus.

Rejuvenation Research (Forschung über die Verjüngung)

Ein rein natürlicher Telomerase-Aktivator, der Teil eines Vorsorge-Programms für die Gesundheit ist.
Randomisierte, doppelblind-, Placebo-kontrollierte Studie mit 35 Probanden über 16 Wochen.
1 von 2